DIESE UNTERNEHMEN SUCHEN EINEN NACHFOLGER:

Standort: Branche:

Endverkaufsgärtnerei nahe Leipzig sucht Nachfolger

Chiffre: 10006
Gut eingeführter Gartenbaubetrieb mit Blumengeschäft an Pächter oder Käufer abzugeben.

Die ehemalige Rittergutsgärtnerei liegt im Ortskern von Thallwitz und bietet eine direkte Anbindung an den Dorfplatz und eine zusätzliche Zufahrt zur Hauptstraße. Zu Beginn der 90er Jahre wurde ein neues Verkaufsgewächshaus mit 108m² Fläche und ein überdachter Freiverkauf von 88m² errichtet. Im Verkaufsgewächshaus ist eine Gasheizung installiert, die Produktionsbereiche der Gärtnerei werden durch eine Ölheizung der Marke Strebel mit 70kw Leistung geheizt. Die Gesamtgröße der Gärtnerei beträgt 9000m², der anteilige Produktionsbereich unter Glas und Folie liegt bei ca. 700m². Im Freiland wird derzeit auf 4000m² produziert. Auf dem Grundstück befindet sich weiterhin Lager- und Gerätehaus von 90m², sowie ein Carport mit 30m² Fläche. Der eigene Brunnen auf dem Gelände der Gärtnerei gewährleistet eine günstige und zuverlässige Wasserversorgung, auch in sehr trockenen Jahren. Seit vergangenem Jahr liegt am Grundstück eine Glasfaserverbindung an, damit ist auch die digitale Infrastruktur auf höchstem Niveau. Zu den aktuellen Hauptkulturen zählen Violen, Primeln, Schnittchrysanthemen, Astern, Statize und ein großes Sortiment an Beet- und Balkonware. Es wird neben dem Endverkauf auch ein Teil der produzierten Ware über den Großhandel abgesetzt. Altersbedingt suchen wir nun mittel- bis langfristig einen Unternehmensnachfolger für unseren Gartenbaubetrieb. Eine entsprechende Einarbeitungsphase wird gewährleistet. Ebenfalls bietet die Gärtnerei viele Gestaltungsmöglichkeiten für eigene Ideen und Konzepte. Bei Interesse an weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Hilger in der Geschäftsstelle des Landesverbandes Gartenbau Sachsen e.V..
Branchen: Friedhofsgärtner, Zierpflanzenbau, Einzelhandelsgärtnerei
Standort (Plz-Bereich): 04
Mitarbeiter: 2 in Teilzeit (Floristik und Gärtnerei)
Jahresumsatz:
Preisvorstellung:

Gärtnerei in guter Lage sucht Nachfolger

Chiffre: 10005
Aus Altersgründen suchen wir langfristig einen Nachfolger für unser gut etabliertes Gartenbauunternehmen

Die Einzelhandelsgärtnerei liegt in sehr verkehrsgünstiger Lage, direkt an einer Bundesstraße in unmittelbarer Stadtnähe. Aktuell erfolgt der Absatz zu 90% über Direktvermarktung, der Zierpflanzenbau macht dabei den größten Teil der Produktion aus und wird ergänzt durch Floristik, Friedhofsgärtnerei (auch Dauergrabpflege) und Gemüsebau in der Sommersaison. Auf dem 6000 m² großen Grundstück (leichte Hanglage/Südausrichtung) der Gärtnerei befinden sich ein Verkaufsgewächshaus von 340 m² und eine Produktionsfläche unter Glas mit 380m² Fläche, beide wurden 2002 errichtet. Hier lassen sich über einen Klimacomputer drei verschiedene Klimazonen steuern. Neben einer Ölheizung, steht ein zusätzlicher Gasheizkessel zur Verfügung. Dieser wurde 2012 für das Verkaufsgewächshaus eingebaut und kann im Notfall auch die Ölheizung vorübergehend ersetzen. Weiterhin gibt es einen Altbestand an Gewächshäusern, davon 240 m² mit Doppelfolie ausgestattet und 200m² unter Glas. Vier Folienzelte zu je 180m² sind ebenfalls als Produktionsfläche verfügbar. Ein Wasserbecken mit 130m³ stellt auch in sehr trockenen Jahren eine günstige Wasserversorgung sicher. Lagerräume mit 150m² Fläche befinden sich ebenfalls auf dem Grundstück. Die gesamte Gärtnerei mit technischer Ausstattung, Mitarbeiter- und Sanitärräume, der großzügige Außenbereich mit Parkplätzen und Verkaufspavillon befinden sich in gutem Wartungszustand. Es besteht kein Reparatur- oder Investitionsstau. Durch die Nähe zum Großmarkt ist auf Wunsch auch Potential für eine teilweise Neuausrichtung oder alternative Vermarktungsstrategien gegeben. Eine umfassende Einarbeitung durch den Alteigentümer ist auf Wunsch gewährleistet.
Branchen: Friedhofsgärtner, Gemüsebau, Zierpflanzenbau, Einzelhandelsgärtnerei
Standort (Plz-Bereich): 09
Mitarbeiter: 2 Floristinnen
Jahresumsatz:
Preisvorstellung:

Moderne Familiengärtnerei sucht Nachfolger

Chiffre: 10004
Aus Alters- und Gesundheitsgründen wird ein neuer Eigentümer oder Pächter für unsere Endverkaufsgärtnerei gesucht.

Die Gärtnerei ist unmittelbar an einer Hauptstraße in ländlicher Umgebung gelegen und sehr gut an das Verkehrsnetz angebunden. Autobahnzubringer und städtische Infrastruktur sind in wenigen Minuten erreichbar. Der große Kundenstamm setzt sich aus der gesamten Region zusammen und schätzt die hohe Qualität der Waren. Bisher wurde ein großes Sortiment an Beet- und Balkonpflanzen als Hauptkulturen produziert. Dies wird ergänzt durch Floristik, Gemüse, Sommerblumen, Blumenzwiebeltreiberei und Stauden. Vielfältige Voraussetzungen für eine teilweise Neuausrichtung, Umstrukturierung und Erweiterung sind ebenfalls gegeben. Auf der Gesamtfläche von fast einem Hektar befinden sich 450m² Glasfläche. Davon sind 300m² Venlo-Gewächshaus (Baujahr 2000 inkl. Klimacomputer) und ca. 80m² Breitschiffgewächshaus (Dach 1998 erneuert). Weiterhin gibt es 250m² Foliengewächshäuser und ein Verkaufsgewächshaus mit einer Fläche von 65m² mit zusätzlichen 30m² überdachter Außenverkaufsfläche. Über ein Gasheizsystem der Marke „Hofamat“ können die Gewächshäuser separat beheizt und gesteuert werden. Eine günstige und zuverlässige Wasserversorgung ist über ein Brunnensystem selbst bei extremer Trockenheit stets gewährleistet. Ein Kundenparkplatz, großzügige Arbeits- und Lagerräume mit Sanitärbereich und eine Doppelgarage gehören ebenfalls zum Objekt. Der Bau eines weiteren Wohnhauses auf dem Grundstück ist möglich.
Branchen: Zierpflanzenbau, Einzelhandelsgärtnerei
Standort (Plz-Bereich): 02
Mitarbeiter: 2-5
Jahresumsatz:
Preisvorstellung:

Nachfolger gesucht

Chiffre: 10003
Erfolgreicher Staudenbetrieb sucht langfristig einen Betriebsnachfolger

Unsere Familie hat sich seit mehr als 150 Jahren dem Gartenbau verschrieben. Aus Schlesien kommend produzieren wir im klimatisch günstig gelegenen Elbtal seit 1975 Stauden. Mit rund 30 Mitarbeitern, viel Erfahrung und moderner Technik werden rund 2.000 Arten und Sorten von Stauden angebaut. Die Qualität der Pflanzen steht dabei stets im Mittelpunkt. Auf einer Fläche von 8 ha Freiland und 3.000 qm unter Hochglas werden jährlich ca. 2 Millionen Stauden produziert und vermarktet. Den größten Teil der Stauden produziert der Betrieb selbst, so dass Sie auf kurzem Wege klimatisch angepasste Pflanzen erhalten. Das Sortiment wird ständig durch Neueinführungen ergänzt, die sich für die Gartennutzung bewährt haben. Ein Transportsystem mit 30 Transporteinheiten (Gondeln) verbindet auf rund 2,8 km Schienenstrang die einzelnen Produktionsbereiche. Die elektronische Steuerung der Bewässerung, Lüftung und Heizung per Klimarechner erleichtert die Arbeit und spart Zeit. Seit 1991 führen wir das Qualitätszeichen Stauden, welches vom Bund deutscher Staudengärtner vergeben wird.
Branchen: Staudengärtnerei
Standort (Plz-Bereich): 01
Mitarbeiter: 30
Jahresumsatz: ca. 3 Mio. €
Preisvorstellung: nach Vereinbarung

Inserat von: Johannes Ihm
Telefon: 035247 5200
EMail: stauden-ihm@t-online.de

Nachfolger für Einzelhandelsgärtnerei gesucht!

Chiffre: 10002
Einzelhandelsgärtnerei bei Chemnitz sucht aus Altersgründen einen Nachfolger

Breit aufgestellter Betrieb mit Eigenproduktion Beet-und Balkonpflanzen, Cyclamen, Euphorbien, Alstroemerien, Sommerschnitt ect., Friedhof (Dauergrabpflege), Garten-und Anlagepflege, Floristik (modernes 2-schiffiges Verkaufsgewächshaus)
Branchen: Einzelhandelsgärtnerei
Standort (Plz-Bereich): 09
Mitarbeiter: 2 Gärtner und 4 Floristinnen
Jahresumsatz: ca. 400.000,00
Preisvorstellung: VB

DIR UNTERNEHMENSBÖRSE 

Die Unternehmensbörse soll Unternehmen und potentielle Nachfolger ganz konkret bei der Suche unterstützen und einen Kontaktaufbau ermöglichen. Für Rückfragen und Beratung rund um die Börse und Inserate steht Ihnen Herr Hilger vom Landesverband Gartenbau Sachsen e.V. jederzeit gern zur Verfügung:

andreas.hilger@gartenbau-sachsen.de

0351-849 1619

Weitere Informationen zum Projekt "Next Green Generation - Unternehmensnachfolge im Gartenbau" gibt es hier.